Helmut Barthel
Stark für Brandenburg.

Helmut Barthel und Tina Fischer zu individuellen Lärmentgelten am BER: Leiseren Maschinen den Vorzug zu geben ist der richtige Weg

15. Dezember 2017

Die SPD-Landtagsabgeordneten Helmut Barthel und Tina Fischer begrüßen ausdrücklich das Ansinnen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB), individuelle Lärmentgelte einzuführen. So könnten künftig mehr leisere Maschinen in Schönefeld starten und landen.

Helmut Barthel im Landtag: Aktuelle Stunde zur Fertigstellung des BER

14. Dezember 2017

Am 14. Dezember fand im Landtag Brandenburg eine aktuelle Stunde zur Fertigstellung des BER statt. Dazu Helmut Barthel, Obmann der SPD-Landtagsfraktion im BER-Sonderausschuss:

„Das BER-Projekt ist kein Ruhmesblatt für Brandenburg. Mein Vertrauen in die Geschäftsführung ist nachhaltig getrübt. Mit dieser Einschätzung bin ich nicht allein.

Erfolg für Brandenburger SPD auf Bundesparteitag: Woidke und Geywitz in Parteivorstand gewählt

08. Dezember 2017

Auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin wurden heute Landesvorsitzender Dietmar Woidke und die Landtagsabgeordnete Klara Geywitz in den Parteivorstand gewählt. Dazu erklärt der Brandenburger SPD-Generalsekretär Erik Stohn: „Erfolg für die Brandenburger SPD auf dem Bundesparteitag: Mit unserem Landesvorsitzenden Dietmar Woidke und Klara Geywitz sind wir gleich mit zwei Mitgliedern im neu gewählten Parteivorstand vertreten.

SPD-Landesvorstand berät über Regierungsbildung im Bund: Offen für Gespräche – Inhalte entscheiden

04. Dezember 2017

Der SPD-Landesvorstand hat heute über die Regierungsbildung auf Bundesebene beraten. Dazu erklärt der Brandenburger SPD-Generalsekretär Erik Stohn: „Die Brandenburger SPD hat sich dafür ausgesprochen, offen in Gespräche mit CDU und CSU über eine Zusammenarbeit auf Bundesebene zu gehen. Ob es zu einer Form der Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung kommt und wie diese aussehen könnte, ist für uns zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

Helmut Barthel zum Ergebnis der Steuerschätzung: Investitionen und Schuldentilgung stärken die Zukunftschancen Brandenburgs

01. Dezember 2017

Im Nachgang der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Finanzen im Landtag erklärte Helmut Barthel, Mitglied im Ausschuss und Sprecher für Wirtschaft und Digitalisierung der SPD-Fraktion zur November-Steuerschätzung und den Ergebnissen für Brandenburg: „Ich freue mich sehr über das positive Ergebnis der Steuerschätzung. Die vorhergesagten Mehreinnahmen in den kommenden Jahren von 222,6 Mio. Euro in 2017, 207,9 Mio. Euro in 2018 und 171,2 Mio. Euro in 2019 sind eine gute Ausgangsbasis für den geplanten Nachtragsetat 2018 und den Doppelhaushalt 2019/2020.

Helmut Barthel erfreut über mögliche Lösung für wichtige Pendlerstrecke: Das Land will den Ausbau Osdorfer Straße mit 75 Prozent fördern

30. November 2017

Das Land Brandenburg hat signalisiert, den Ausbau der Osdorfer Straße mit mindestens 75 Prozent aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) zu fördern. Damit zeichnet sich eine Lösung für das langjährige Verkehrsproblem auf der wichtigen Pendlerstrecke ab.

Fachkräfte gesucht! Helmut Barthel und Bildungsministerin Britta Ernst diskutieren über praxisnahes Lernen

23. November 2017

Zur Zeit gibt es über 1.000 freie Lehrstellen in der Region Westbrandenburg. In den nächsten Jahren werden immer weniger Schulabgänger die Schule verlassen. Vor diesem Hintergrund ist eine frühzeitige Kooperation von Schule und Wirtschaft als Schnittstelle für eine nachhaltige Fachkräfte-Strategie immens wichtig.

1 2 3 4 5 6 7 >