Helmut Barthel
Stark für Brandenburg.

Faszination Seifenblasen

Der Landtagsabgeordnete Helmut Barthel hat Renata Tiller und Karl Richter in Ludwigsfelde einen Besuch abgestattet und ihre aktuellen Werke bewundert. Die beiden Künstler haben eine neue Technik entwickelt, um farbige Seifenblasen ohne Pinselstriche auf die Leinwand zu bringen.

„Wenn Seifenblasen im Sonnenlicht glitzern, strahlen nicht nur Kinderaugen. Hier wird diese Faszination nun dauerhaft in Bildern festgehalten. Das ist ein echter Hingucker“, lobt Barthel die außergewöhnlichen Arbeiten.

Der Abgeordnete hat die beiden Künstler in den Landtag nach Potsdam eingeladen. Ziel ist es, die Seifenblasenbilder dort im kommenden Jahr auszustellen und so einem breiten Publikum zu präsentieren. „Die Förderung von Kunst und Kultur gehört zum gesellschaftlichen Leben dazu und sollte unser aller Anliegen sein“, so Barthel. Sein Besuch in Ludwigsfelde kam auf Empfehlung von Frau Carla Karstädt zustande.