Helmut Barthel
Stark für Brandenburg.

Neues Virtual-Reality-Studio am Filmstandort Babelsberg

Besuch im volumetrischen Studio in Potsdam Babelsberg, das größte seiner Art auf dem europäischen Festland. Es katapultiert den Filmstandort Babelsberg in Sachen moderner Filmproduktion (virtuelle Realität) in eine weltweite Spitzenposition.

Die hier von 36 Kameras gleichzeitig aufgenommen Personen/Szenen lassen sich in Spiele oder Filme einbauen. Die Nutzung kann sowohl auf dem Tablet als auch in der VR-Brille erfolgen. Neben Entertainment wird Bildung ein breites Verwertungsfeld sein.

Das Land fördert diese Brandenburger Spitzentechnologie in den kommenden drei Jahren. Die kommerzielle Verwertung des Studios beginnt im Oktober 2018. Dank an den Geschäftsführer der Volucap GmbH, Sven Bliedung, für die Führung und das informative Gespräch.